AUENMUT

Ausbildungs- und Entwicklungszentrum für Mensch und Tier

Feelingsanwendung - Pferd


“Erhelle das Licht in dir. Gebe zurück das Vertrauen. Verschließe dich nicht vor der Welt. Erkenne was du bist und was du kannst. Nimm wahr deine Aufgaben, die du hast im Hier und Jetzt. Leuchte den Weg für andere und mach dich frei!“

 

© abgerufen von Seelenebene zum höchsten Wohl Aller durch Martina Wolf

 

 

Pferde sind sehr sensible und feinfühlige Tiere. Sie sind einmalig in ihrem Wesen. Doch genau diese Sensibilität und Feinfühligkeit macht sie besonders anfällig dafür seelisch nicht mehr im Einklang zu sein und das Vertrauen zu verlieren.  

Mit der Feelingsanwendung helfen wir den Pferden das Urvertrauen, das Vertrauen in sich selbst, wieder zu erlangen. Das Gefühl von Verbundenheit, verbunden sein mit Mutter Erde, mit der Natur kann zurückkehren. 

Zudem wird das System der Pferde auf feinstofflicher Ebene neu ausgerichtet, stabilisiert und in die göttliche Ordnung gebracht. Sie erkennen wieder wer sie sind und können ihre Aufgabe im Hier und Jetzt wieder annehmen. Wir geben Ihnen mit dieser Anwendung die Zuversicht und Lebensfreude zurück, welche sie verdienen.

Diese Kombination ist einmalig und für die Pferde ein wahrer Segen, denn es ist ihnen möglich sich wieder ganz auf uns Menschen einzulassen, uns zu vertrauen. Dies hebt die Zusammenarbeit von Mensch und Pferd auf eine neue Ebene, in der alle Beteiligten davon profitieren.


Informationen:

Diese Anwendung wird in Form eines Seminars unterrichtet und kann von jedem erlernt werden. Neben den Essentiellen Ölen von Young Living werden für die Anwendung noch weitere Utensilien benötigt. Eine genaue Auflistung gibt es nach Anmeldung, bzw. nach telefonischer Rücksprache. 

Für den praktischen Teil sind wir immer bemüht genügend Pferde an der Hand zu haben, so dass niemand sein eigenes Pferd mitbringen muss. Genauere Informationen hierzu gibt es rechtzeitig nach Anmeldung im Vorfeld.


Ausgleich Anwendung: 85,00 € (zzgl. Anfahrtskosten)

Anwenderinnen: Martina Wolf, Colleen Conway

Seminartermin: hier