AUENMUT

Ausbildungs- und Entwicklungszentrum für Mensch und Tier

Schamanische Seelenrückholung für Tiere

Technik abgerufen/empfangen von Seelenebene durch Judith Dörr, Zentrum für alternative Heilweisen.


Auch für Tiere dürfen Seelenanteile zurückgeholt und wieder integriert werden, denn sie bedürfen ebenso der Unterstützung in ihrem Heilwerden wie die Menschen. Somit verhelfen wir ihnen zu einer Einheit zu werden und wieder vollständig zu sein. Dadurch haben sie die Möglichkeit wieder in die für sie vorgesehene Ordnung zu kommen und sich in der Zukunft nach dieser auszurichten um ihren Seelenweg gehen zu können.

Das Körperausstreichen ist eine weiterer, wesentlicher Bestandteil der Anwendung und wird nach dem Schamanischen Reisen durchgeführt und bildet so den Abschluss der gesamten Anwendung.

Hierdurch wird das System des Tieres auf allen feinstofflichen Ebenen gereinigt, von Alten, nicht mehr dienlichen Verbindungen und Mustern befreit. Das Tier kann wieder frei von Beeinflussung und alten „Fesseln“ sein. Das Körperausstreichen kann auch als einzelne Anwendung gegeben werden, z.B. im Falle von Krankheit.


Informationen:

Für Tiere gibt es seit 2016 die Möglichkeit Schamanisch zu Reisen. Die Technik wurde durch die Seelenebene Judith Dörr anvertraut und weitergegeben. Seit 2017 ist sie für jeden Menschen in einem dreitägigen Seminar erlernbar, welcher sich hier angesprochen fühlt. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über Judith Dörr, Zentrum für alternative Heilweisen.

Anmeldebedingung zum Seminar „Schamanische Seelenrückholung für Tiere“ ist die Teilnahme am Seminar „Körperausstreichen für Tiere“. Dies findet immer am ersten der 3 Tage statt und kann auch als Einzelseminar besucht werden.


Ausgleich Anwendung: 60,00 € / Stunde (je nach Aufwand)

Anwenderinnen: Martina Wolf, Colleen Conway